Wir suchen Big Band Helden

Mach mit bei der Jugend Big Band

Donnerstag bis Samstag
30.03.2017 bis 23.12.2017
Kultur- & Gemeindezentrum Münster-Sarmsheim UG Dr. Fritz-Werner Platz, Teichstraße, Münster-Sarmsheim, Deutschland
Staticmap?size=378x200&sensor=false&zoom=13&markers=49.9430113%2c7

Musik & Konzert

Veranstalter

Szil3ayobeuetinspivb

Rhein-Nahe Big Band

info@mv-muenster-sarmsheim.de

Kontakt

Achim Stillert
Musikalischer Leiter der Rhein-Nahe Big Band
Musikverein 1972 e.V. Münster-Sarsheim
Berliner Str. 13
55424 Münster-Sarmsheim
Tel: 0151 127 012 45
info@mv-muenstersarmsheim.de

Einbetten

Kurzinformation

Die Rhein-Nahe Big Band des Musikvereins 1972 e.V. Münster-Sarmsheim hat das Konzept “Big Band Helden” zur Gründung einer Jugend Big Band in 2 Altersstufen (ab 12 und ab 15 Jahren) gestartet.

Wir proben jeden Freitag um 18.30 Uhr im UG des Kultur- & Gemeindezentrums in Münster-Sarmsheim.

Mit dem Konzept “Big-Band Helden” möchte die Rhein-Nahe Big Band eine Lücke in der musikalischen Jugendarbeit in unserer Region schließen. “Big Band Musik ist zeitlos aber aktueller denn je”, stellt der musikalsiche Leiter der Rhein-Nahe Big Band Achim Stillert fest.

“Wir legen in unserer Ausbildung für junge Musiker daher besonderen Augenmerk auf die Big Band Musik, denn in den meisten Musikvereinen wird diese Spezialisierung nicht angeboten. Es gibt zwar Schüler Big Bands, doch wir können uns außerhalb der Schulbands positionieren und Kontinuität über die Zeit nach der Schule hinaus anbieten. Dabei wollen wir keine Abwerbung betreiben, im Gegenteil, wir verstehen uns als außerschulischen Partner in Sachen musikalischer Ausbildung. Wir setzen genau da an, wo in Bläserklassen und schulischen Projekten Musikinstrumente erlernt und vertieft werden. Es gilt den Spaß und die Freude am gemeinschaftlichen Musizieren zu erhalten und weiter zu entwickeln” so Achim Stillert. Dazu ist ein einzigartiges Konzept mit professionellen Coaches entwickelt worden, das am 27.11.2015 offiziell sehr erfolgreich mit einer guten Besetzung gestartet ist.

Insbesondere suchen wir noch Trompeten, Posaunen, Bass und Gitarre.

Für Wen

Das Konzept “Big-Band Helden” richtet sich an alle Musiker/innen ab 12 und 15 Jahren und besteht aus vier Bausteinen:
1)  Das Zusammenspiel im Orchester, das wöchentlich zu je 1-2 Stunden stattfindet.
2)  Registersatzproben, die zum Teil in die wöchentliche Arbeit integriert werden, aber auch in ganztägigen Workshops am Wochenende erfolgen können.
3) Einzelunterricht am Instrument und in der Harmonielehre
4)  Persönlichkeits- und Charakterbildung mit den Schwerpunkten Verantwortung, Eigenmotivation, Dankbarkeit, Umgang miteinander, Führung einer Gruppe, Verhalten in einer Gruppe, Affirmationen und Zielvisualisierung sowie Stärkung des Selbstbewusstseins, die in Tagesworkshops und kurzen Übungseinheiten im Rahmen zu Punkt 1 durchgeführt werden.

Gemeinsame Konzertbesuche und eigene öffentliche Konzerte der Big Band Helden selbst runden das Konzept ab und geben Feedback über den Erfolg und motivieren zusätzlich.

Tipps

Alle Bausteine werden von erfahrenen und professionellen Coaches durchgeführt.
Insbesondere sind beim Baustein 2 junge bis gestandene Profimusiker aus der Region integriert, die zum Teil aus Münster-Sarmsheim stammen, fast alle am SGG in Bingen zur Schule gegangen sind und inzwischen mit namhaften Künstlern auf der Bühne stehen.

Mit Ralf Cetto steht zum Beispiel einer der Top-Bassisten Deutschlands als Coach zur Verfügung. Axel Schmitt gilt als aufsteigender Stern am Himmel der Saxophonisten und war gerade in den USA. Er ist Gewinner beim “Jugend jazzt Landeswettbewerb Rheinland-Pfalz (2007)” und war über mehrere Jahre Mitglied und Solist im Landesjugend-Jazzorchester Rheinland-Pfalz. Alexander Becker ist mit seiner Musikschule bekannt und als Schlagzeuger mit mehreren Bands auf den Bühnen unserer Region zu sehen und zu hören. Dietmar Göring ist stellvertretender Leiter des Kooperationspartners Musikschule Bingen e.V. und nicht nur ein sehr guter Pianist – er vermittelt auch hervorragend Improsvistion und Harmonielehre und unterstützt beim Gesang.

Sie sind Vorbilder und Motivator zugleich: “Wenn jemand aus unserem Umfeld es geschafft hat, dann schaffe ich das auch”. Gerade die Zielgruppe der 12 bis 18jährigen benötigt “Helden”, die sie immer wieder zur Eigenmotivation anregen. Zudem sind die Coaches dank ihrem Alter und ihrer Herkunft dicht an der Zielgruppe. Sie verstehen sie und stimmen die Ausbildung auf deren Bedürfnisse in deren Sprache ab.

Big Band Musik ist wieder aktueller denn je. Der Skoda Jugend Jazz Preis im Rahmen von Bingen Swingt sowie zahlreiche Schul-Big Bands beweisen dies eindrucksvoll. Ob moderner Beat, Funk, Rhytm & Blues, Pop oder Swing – eine Big Band bildet alle Musikstile ab. Die Jugendlichen bestimmen die Auswahl der Stücke, erlernen freies Improvisieren und stärken damit ihre Persönlichkeit.

Big Band Arrangements werden in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen angeboten. Darunter auch College- und Schüler Big Bands. Sie sind neben eigenen Arrangements Basis des Zusammenspiels. Somit werden die Jugendlichen da abgeholt, wo sie musikalisch stehen ohne sie zu überfordern. Und es gibt genug Spielraum zur musikalischen Weiterentwicklung.

Darüber hinaus lässt sich eine Big Band sehr gut mit einem Unternehmen aus dem “echten Leben” vergleichen. Nur wenn alle Abteilungen wie zum Beispiel Forschung, Produktion, Management, Marketing und Vertrieb harmonieren, ist das Unternehmen erfolgreich. Symbolisch stehen die Registersätze wie Saxophone, Trompeten, Posaunen, Rhythmusgruppe und Gesangs- oder Instrumental-Solisten für die jeweiligen Abteilungen des Unternehmens. Jedes Register muss wiederum geführt werden und in sich harmonisch agieren. Die Jugendlichen erhalten somit spielerisch mit viel Spaß über die Musik das Gespür genau zu erkennen, wo Aufgaben und Verhaltensweisen sind, die zum gemeinschaftlichen Erfolg führen. Darüber hinaus ermöglicht die freie Improvisation das Einbringen von eigenen Ideen und Stärkung des Selbstbewusstseins. Die Idee der Big-Band Helden fördert daher auch das selbstbewusste Verhalten in der beruflichen Ausbildung und dem späteren Arbeitsleben. Und vielleicht wird dadurch bei einem jungen Big Band Helden das “Samenkorn” gelegt für eine Entscheidung Musik beruflich auszuüben.

Neu im Konzept der Big Band Helden ist die Kombination “Musik und persönliche Weiterbildung” im Rahmen von Punkt 4. Hier werden zum Beispiel die Erfolgsprinzipien nach Jack Canfield oder die 4-Farben Typologie zum “menschlichen Umgang” miteinander in jugendlicher Sprache aufgearbeitet und ebenso spielerisch im musikalischen Umfeld gelehrt.

Solche wichtigen Themen werden leider oft erst Erwachsenen über Seminare in deren beruflichem Umfeld ermöglicht. Zudem sind sie meist sehr kostenintensiv.

Das Konzept Big Band Helden trägt daher auch zur Charakterbidung eines jungen Menschen bei - eingebettet in eine attraktive Musikausbildung.

Achim Stillert, der das Konzept gemeinsam mit dem Musikverein 1972 e.V. Münster-Sarmsheim entwickelt hat und verantwortlich leitet, hat nicht nur 30 Jahre Erfahrung in der Orchester- und Big-Band Leitung, er hat zudem bereits erfolgreich das erste Jugendorchester des Musikvereins geführt, viele Seminare im Bereich Persönlichkeitsentwicklung besucht und eine Ausbildung zum Coach in diesem Bereich erlangt. Als Familienvater und junger Großvater hat er zudem einen besonderen Zugang zur Zielgruppe. Er ist hochmotiviert und mutig diese einzigartige Kombination für die Jugendlichen gemeinsam mit allen Coaches in der Sprache der Zielgruppe umzusetzen.

Die Umsetzung soll für die Jugendlichen kostenfrei sein. Zur Finanzierung des Konzeptes wird ein Förderverein “Big Band Helden” gegründet, in dem zum Beispiel die Gründungsmitglieder Musikverein 1972 e.V. und Musikschule Bingen e.V. als Kooperationspartner auftreten. Jeder Bürger in unserer Region kann mit seiner Mitgliedschaft das Konzept unterstützen. Ziel ist zudem die Zusammenarbeit mit den regionalen Schulen zu finden, wobei in gemeinsamen Gesprächen mit der Schulleitung und dem Musiklehrer und Leiter der SGG Schulband “Loosin’ Groove” das SGG Bingen bereits seine Zustimmung signalisiert hat. Dafür sind wir sehr dankbar.

Die Big-Band Helden sind eine starke Vision und ein zukunftsfähiges Konzept zur Förderung junger Menschen in der Zielgruppe ab 12 Jahren. Für die jüngeren Musker/innen wird es in absehbarer Zeit ein ähnliches Konzept unter dem Motto “Musikfahrschule” beim Musikverein 1972 e.V. geben.

Der Start ist am 27.11.2015. Wir laden alle Big Band Fans zu einem ersten gemeinsamen Proben mit den professionellen Coaches um 17.30 Uhr in den Porbenraum der Rhein-Nahe Big Band im UG des Kultur-& Gemeindezentrums in Münster-Sarmsheim ein. Bei Fragen oder der Bereitschaft dabei sein zu wollen, aber der 27.11. aus terminlichen Gründen nicht klappt, einfach an Achim Stillert, 0151 127 012 45, wenden.

Impressionen

  • Y20c9wste02mzex7bi31

Kleidung

Bitte bringt Euer Instrument mit.

Anreise & Parken

  • Mit dem Auto übder die Hauptstraße in Münster-Sarmsheim, an der Apotheke in die Saarstraße einbiegen und die erste Straße links in die Teichstraße fahren. Am Ende der Straße ist links das Kultur- & Gemeindezentrum. Parkplätze sind direkt am Porbenraum. Dazu hinter das Gebäude fahren.
  • Mit der Bahn: Bahnhof Münster-Sarmsheim aussteigen. In Richtung Bad Kreuznach immer an der Bahn entlang den Weg laufen. Nach ca. 500 Metern seid Ihr direkt am Probenraum
  • Mit dem Bus nach Münster-Sarmsheim. Haltestelle "Werner" an der Brücke aussteigen. An der Apothe vorbei in die Saarstraße gehen. Erste Straße links runter laufen. Am Ende ist das Kultur- & Gemeindezentrum (ca. 250 Meter von der Bushaltestelle).